6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Landespolitik vor Aderlass

Schleswig-Holstein Landespolitik vor Aderlass

Die erste Garde der Landespolitiker macht sich vom Acker. Umweltminister Robert Habeck (Grüne) möchte Deutschland mitregieren, SPD-Boss Ralf Stegner und FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki schließen einen Wechsel in die Bundespolitik nicht aus.

Voriger Artikel
Landesjugendamt will Heime schließen
Nächster Artikel
Bei Probefahrt lebensgefährlich verletzt

Blick auf das Reichstagsgebäude mit der Glaskuppel des Bundestags. Hier spielen Politiker aus Schleswig-Holstein derzeit nur die zweite Geige. Mit der Bundestagswahl 2017 könnte sich das ändern. Umweltminister Habeck (Grüne) will in die Bundespolitik wechseln, die Fraktionschefs Stegner (SPD) und Kubicki (FDP) schließen es nicht aus.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3