8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Schnellere Hilfe im Notfall

Brückenpraxen kommen Schnellere Hilfe im Notfall

Brückenpraxen sollen in Zukunft dafür sorgen, dass Notfallpatienten schneller versorgt werden können. Schleswig-Holsteins Sozialministerin Kristin Alheit (SPD) konnte sich auf der Gesundheitsministerkonferenz in Rostock mit diesem Antrag durchsetzen.

Voriger Artikel
Seehunde haben kulleräugigen Nachwuchs
Nächster Artikel
Greenpeace fordert mehr Schutz für Wälder

Brückenpraxen sollen in Zukunft dafür sorgen, dass Notfallpatienten schneller versorgt werden können.

Quelle: og ( Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3