20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Scheibe von Streifenwagen eingeschlagen

Schönberg Scheibe von Streifenwagen eingeschlagen

Donnerstagabend haben Unbekannte einen Streifenwagen der Schönberger Polizeistation beschädigt. Eine Scheibe wurde eingeschlagen, eine weitere beschädigt. Außerdem befinden sich mehrere Dellen am Fahrzeug. Die Polizei sucht jetzt nach eventuellen Zeugen.

Voriger Artikel
Geplatzte Träume in Schweden
Nächster Artikel
Zeugen nach Hauseinbruch gesucht

Ein Streifenwagen in Schönberg wurde von unbekannten beschädigt.

Quelle: Tanja Köhler (Archiv)

Schönberg. Die Beamten waren mit einem anderen Streifenwagen zwischen 19:20 Uhr und 00:05 Uhr mit anderen Einsätzen beschäftigt und somit nicht auf der Dienststelle. Während dieses Zeitraums haben Unbekannte den auf dem Parkplatz der Dienststelle in der Ostseestraße geparkten Wagen beschädigt, indem die Seitenscheibe der Fahrerseite eingeworfen und die hintere rechte Scheibe beschädigt wurde.

Darüber hinaus stellten die Polizisten mehrere Dellen am Fahrzeug fest, die vermutlich durch Tritte entstanden sind. Es konnten Spuren gesichert werden, die nun ausgewertet werden. An dem Streifenwagen entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, die Polizei unter 04344 / 291 50 zu informieren. Außerhalb der Dienstzeiten werden Hinweise über 110 angenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3