22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Schwerverletzter Mann gibt Polizei Rätsel auf

Sprenge Schwerverletzter Mann gibt Polizei Rätsel auf

Ein junger Mann ist am frühen Sonntagmorgen auf einer Straße kurz hinter der Ortschaft Sprenge (Kreis Rendsburg-Eckernförde) vermutlich angefahren und schwer verletzt liegen gelassen worden.

Voriger Artikel
Rund 27000 Biker feiern den „Mogo“
Nächster Artikel
Däne in Kaistraße überfallen
Quelle: sen

Sprenge. „Wir gehen mittlerweile von einem Unfallgeschehen aus“, sagte ein Polizeisprecher am Montagnachmittag. Wegen der Art der Verletzungen werde ein Überfall oder ähnliches ausgeschlossen. Am Morgen war zunächst noch unklar gewesen, woher die Verletzungen stammten. Was für eine Art Fahrzeug in den Unfall verwickelt gewesen sein könnte, war zunächst nicht bekannt. „Wir sind dankbar für jeden Hinweis“, sagte der Polizeisprecher. Der Mann wurde in die Uniklinik Kiel gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3