7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Brand in Disko: Sechs Personen leicht verletzt

Lübeck Brand in Disko: Sechs Personen leicht verletzt

Sechs Menschen sind bei einem Brand in der Bar "Club Kings" in Lübeck leicht verletzt worden. Das Feuer war am frühen Donnerstagmorgen aus zunächst unbekannter Ursache ausgebrochen, wie ein Polizeisprecher sagte.

Voriger Artikel
Im Norden schlägt’s nur selten ein
Nächster Artikel
Unterrichtsversorgung soll besser werden
Quelle: sen

Lübeck. Wegen der starken Rauchentwicklung brachte die Feuerwehr zwölf Hausbewohner in Sicherheit. Sechs von ihnen wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftungen in Krankenhäuser gebracht.

Die Löscharbeiten gestalteten sich nach Angaben der Feuerwehr schwierig, weil sich der Brand in eine hölzerne Zwischendecke hineingefressen hatte. Die Bar im Erdgeschoss des Hauses war nach einem Bericht der „Lübecker Nachrichten“ erst vor kurzem eröffnet worden. Zuvor war in den Räumen eine Disko untergebracht. Zur Schadenshöhe lagen zunächst keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei habe den Brandort beschlagnahmt und werde mit den Ermittlungen beginnen, sobald die Räume gefahrlos betreten werden könnten, sagte der Sprecher.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3