11 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Neues Naturschutzgebiet in Ostholstein

Sielbektal, Kreuzkamper Seelandschaft Neues Naturschutzgebiet in Ostholstein

Schleswig-Holstein hat ein neues Naturschutzgebiet: Die 209 Hektar große Fläche „Sielbektal, Kreuzkamper Seelandschaft und umliegende Wälder“ befindet sich in der Gemeinde Ratekau im Kreis Ostholstein.

Voriger Artikel
Flugzeug musste notlanden
Nächster Artikel
Niedriger Milchpreis: Bauern in der Krise

Diese Schilder werden künftig auch das neue Naturschutzgebiet „Sielbektal, Kreuzkamper Seelandschaft und umliegende Wälder“ begrenzen.

Quelle: LSFV

Kiel. Umweltminister Robert Habeck (Grüne) unterzeichnete die neue Landesverordnung, teilte das Umweltministerium am Mittwoch in Kiel mit. Das neue Naturschutzgebiet biete Lebensraum für viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten.

Naturwaldkulisse wird nicht mehr bewirtschaftet

Es ist im Nordwesten und Nordosten geprägt durch die beiden historischen Waldstandorte Hohelied und Beutz mit zum Teil alten Buchen- und Buchenmischwäldern. Zwischen den beiden Wäldern erstreckt sich das weite, beinahe vollständig extensiv beweidete Sielbektal mit Feucht- bis Nasswiesen, Sümpfen, Übergangsmooren, Erlen und Weidenbrüchen mit Kleingewässern. Auf den Hanglagen sind Magerrasen und saumförmige Staudenfluren mager-trockener Standorte ausgebildet. Das Waldgebiet Beutz ist Teil der sogenannten Naturwaldkulisse Schleswig-Holsteins und wird daher künftig nicht mehr bewirtschaftet, um die natürliche Waldentwicklung zu fördern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Naturschutz

Mehr Platz für Fischotter, Kammmolch und Knoblauchkröte in Schleswig-Holstein: Die Obere Treenelandschaft im Kreis Schleswig-Flensburg ist auf einer Fläche von 1674 Hektar künftig Naturschutzgebiet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3