7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Mann tot aus dem Wasser geborgen

Sierksdorf Mann tot aus dem Wasser geborgen

Eine 84 Jahre alter Mann ist am Freitag am Strand im Bereich Sierksdorf tot aus dem Wasser geborgen worden. Die Todesursache ist nach Angaben der Polizei unklar.

Voriger Artikel
Gemeinden wollen selbst blitzen
Nächster Artikel
Freier Strand für alle

Am Strand bei Sierksdorf ist ein Mann tot aus dem Wasser geborgen worden.

Quelle: Imke Schröder (Symbolfoto)

Sierksdorf. Andere Badegäste hatten den treibenden Körper gegen 15.15 Uhr im Wasser entdeckt. Rettungskräfte und ein Notarzt wurden alarmiert. Wie ein Polizeisprecher sagte, verlief die Reanimation erfolglos. Die Polizei ermittelte und befragte andere Badegäste. Ob der Mann ertrunken ist oder möglicherweise eine Herzinfarkt erlitten hat, ist unklar. Der Senior war offenbar in Begleitung am Strand. Er stammt aus der Gegend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3