25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Großmanöver auf der Ostsee

Northern Coasts Großmanöver auf der Ostsee

Rund 3800 Soldaten aus 17 Nationen nehmen von Sonnabend an am internationalen Großmanöver „Northern Coasts“ in der Ostsee teil. Deutschland beteiligt sich mit acht Schiffen und Booten, Hubschraubern sowie einem Seefernaufklärer, wie die Marine am Freitag mitteilte.

Voriger Artikel
Ministerium warnt vor Radium-Trinkbechern
Nächster Artikel
Die Angst reist mit

Deutschland ist in diesem Jahr Gastgeber der Northern Coasts.

Quelle: Uwe Paesler (Symbolfoto)

Kiel/Rostock. Insgesamt sind 40 Schiffe und Boote sowie elf Luftfahrzeuge im Einsatz. Deutschland ist in diesem Jahr Gastgeber. Flottillenadmiral Georg von Maltzan leitet die Übung von Glücksburg aus. Bis zum 24. September wollen die Soldaten gemeinsam internationale Konfliktverhütung und Krisenbewältigung trainieren. Geübt wird in der Ostsee vor Schweden, Dänemark und Deutschland.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3