9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
"Soziale Ansprüche schwerer durchsetzbar"

Sozialverband "Soziale Ansprüche schwerer durchsetzbar"

Rentenanspruch erst nach dem Tod geklärt oder vier Jahre Streit um eine bessere Beinprothese: Das sind nur zwei von 16 000 Fällen, die der Sozialverband in Schleswig-Holstein 2015 bearbeitete. Tenor: Der Kampf um berechtigte soziale Ansprüche wird immer härter.

Voriger Artikel
Schüler-Minus im Norden nur gering
Nächster Artikel
Vermisste und Mord-Fälle: Aktenzeichen ungeklärt

Rentenversicherungsträger und Krankenkassen versuchen nach Einschätzung des gemeinnützigen Sozialverbandes Deutschland (SoVD) Forderungen von Versicherten zunehmend abzuwehren.

Quelle: Arne Dedert/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3