9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Finanzhilfe für Hebammen beschlossen

Sylt Finanzhilfe für Hebammen beschlossen

Wie geht es weiter mit der Situation von Schwangeren auf Sylt? Die Gemeinde hat Zuschüssen für eine Rufbereitschaft der Hebammen zugestimmt, doch noch stehen weitere Beschlüsse und Verhandlungen aus. Ein von vielen Eltern gehegter Wunsch wird aber wohl unerfüllt bleiben.

Voriger Artikel
Bahnstreiks: Land pocht auf Rückzahlung
Nächster Artikel
Die Luft ist rein

Die Vertreter der Gemeinde Sylt haben am Donnerstag einem finanziellen Zuschuss für die drei freiberuflichen Sylter Hebammen zugestimmt.

Quelle: Frank Molter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3