16 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Mann attackierte zwei Frauen mit Hammer

Mutmaßlicher Täter aus SH Mann attackierte zwei Frauen mit Hammer

Mit einem Hammer hatte ein Einbrecher in Freiburg (Kreis Stade) vor knapp zwei Wochen auf eine Mutter und ihre Tochter einschlagen. Jetzt wurde gegen den mutmaßlichen 29 Jahre alten Täter aus Elmshorn Haftbefehl erlassen, teilte die Polizei am Sonnabend mit.

Voriger Artikel
Tempolimit in Schleswig herabgesetzt
Nächster Artikel
Auf dem Weg nach Helgoland

Gegen den mutmaßlichen 29 Jahre alten Täter aus Elmshorn wurde Haftbefehl erlassen.

Quelle: Malte Christians/ dpa

Freiburg. Der Mann habe die Tat eingeräumt. Er hatte am 23. März versucht, in das Einfamilienhaus einzubrechen, war aber von der 43 Jahre alten Bewohnerin und ihrer 13-jährigen Tochter entdeckt worden. Daraufhin hatte der Mann beide mit dem Hammer attackiert. Sie kamen ins Krankenhaus.

Die Polizei stellte den Verdächtigen wenige Stunden nach der Tat, mussten ihn aber nach Rücksprache mit Staatsanwaltschaft und Haftrichter wegen fehlender Haftgründe zunächst wieder frei lassen. Ein Motiv habe der Mann bei seiner erneuten Vernehmung bisher nicht angegeben, sagte der Sprecher. Die Ermittlungen dauerten weiter an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3