17 ° / 16 ° Regen

Navigation:
2019 steigt die Deutschlandparty in Kiel

Tag der Einheit 2019 steigt die Deutschlandparty in Kiel

Die schleswig-holsteinische Landesregierung will den Tag der Deutschen Einheit 2019 in Kiel feiern. Das bestätigte ein Regierungssprecher am Montag den Kieler Nachrichten. Je nach Programm dürfte die Party mit mindestens einer Million Euro zu Buche schlagen.

Voriger Artikel
Amphibienbus rammt Brücke in Lübeck
Nächster Artikel
Countdown für den Sozialen Tag

2006 strömten 350000 Besucher zur Einheitsfeier nach Kiel.

Quelle: pae: Uwe Paesler

Kiel. Interesse an der Mega-Veranstaltung am 3. Oktober hatten offenbar auch andere Städte in Schleswig-Holstein bekundet. Für die Landeshauptstadt sprachen die Infrastruktur (etwa Hotels) und nicht zuletzt die erfolgreiche Premiere. Kiel hatte 2006, als Schleswig-Holstein den Einheitstag erstmals ausrichten durfte, den Zuschlag erhalten und mit einem bunten Bürgerfest überzeugt.

Die Planungen des Landes stehen zwar noch am Anfang. Klar ist aber, dass zum Standardprogramm neben einem ökumenischen Gottesdienst auch ein Festakt gehört, an dem traditionell neben dem Bundespräsidenten auch je nach Ausgang der Bundestagswahl die Kanzlerin oder der Kanzler teilnimmt.Den Löwenanteil der Fest-Kosten muss das Land tragen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulf B. Christen
Landeshaus-Korrespondent

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3