16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Tödlicher Unfall auf Schießstand

Tellingstedt Tödlicher Unfall auf Schießstand

Bei einem Unglück auf einem Schießstand in Tellingsstedt ist am Freitag ein Mann verstorben. Während einer Veranstaltung war der 70-Jährige nach der Mittagspause als erster auf den Schießstand gegangen und hatte an seinem Gewehr hantiert. Dabei löste sich der Schuss.

Voriger Artikel
Bernd Diepenhorst ist neuer Governor
Nächster Artikel
Film aus Island eröffnet Nordische Filmtage
Quelle: sen

Tellingstedt. Nach Polizeiangaben rief der Mann noch um Hilfe. Die Kugel traf ihn schwer im Bauchbereich. Notarzt und Rettungskräfte versorgten den Senioren noch vor Ort. Die Verletzung war aber so schwer, dass jede Hilfe zu spät kam und er noch auf dem Schießstand starb. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, sei der Mann seit 45 Jahren aktiver Jäger und geübt im Umgang mit Waffen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen eingestellt, weil es keinen Verdacht auf Fremdeinwirkung gegeben hat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3