18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Drei Autos gehen in Flammen auf

Tiefgaragenbrand in Hamburg Drei Autos gehen in Flammen auf

In einer Tiefgarage in Hamburg haben drei Autos aus zunächst unbekannter Ursache Feuer gefangen. Neun weitere Fahrzeuge wurden beschädigt. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

Voriger Artikel
Schleswig-Holstein rechnet mit noch mehr Flüchtlingen
Nächster Artikel
Nordfriese bei Maurer-WM ausgezeichnet

Bei einem Tiefgaragenbrand in Hamburg wurden drei Autos beschädigt.

Quelle: dpa

Hamburg. Bis zum Montagnachmittag war es in der Tiefgarage wegen der starken Hitze zu gefährlich, die Brandursache zu ermitteln, wie die Polizei am Montag in Hamburg mitteilte. Deshalb sollte die Untersuchung am Dienstag fortgeführt werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung hatten die 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr Teile des Gebäudes evakuiert und die Tiefgarage nach dem Löschen zunächst belüftet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3