18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Toter Säugling in Hamburg-Harburg gefunden

Landeskriminalamt ermittelt Toter Säugling in Hamburg-Harburg gefunden

Ein fünf Monate alter Säugling ist in Hamburg-Harburg tot in der Familienwohnung gefunden worden. Die Polizei nahm die Mutter vorläufig fest, da eine Fremdeinwirkung nicht ausgeschlossen werden konnte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zudem benachrichtigten die Beamten den Vater, der psychologisch betreut wurde.

Voriger Artikel
Ohnsorg-Theater in Kappeln ausgezeichnet
Nächster Artikel
Der letzte große Auftritt

 In Hamburg-Harburg wurde ein Säugling tot aufgefunden.

Quelle: dpa

Hamburg. Die 28-Jährige habe berichtet, sie alleine mit dem Baby in der Wohnung gewesen und habe es Samstagabends ins Bett gebracht und zugedeckt, teilte die Polizei mit. Wenig später habe sie den Säugling tot im Bett vorgefunden und sofort die Feuerwehr alarmiert. Reanimationsversuche blieben erfolglos. Der Säugling wurde zur Obduktion in die Rechtsmedizin gebracht. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3