8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Tourismusbranche soll weiter wachsen

Wirtschaft Tourismusbranche soll weiter wachsen

Der Tourismus ist nach dem maritimen Sektor die Branche mit dem zweithöchsten Umsatz in Schleswig-Holstein. Sie hat Jobs für 146 000 Menschen und soll nach dem Willen von Land und Tourismusverband weiter wachsen — auch dank verstärktem Marketing.

Voriger Artikel
Hat der NSU Anschläge in Kiel geplant?
Nächster Artikel
Die neuen Goldgräber des Nordens

Der Tourismus ist die Branche mit dem zweithöchsten Umsatz in Schleswig-Holstein.

Quelle: Bodo Marks/ dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Christian Hiersemenzel
Landeshaus-Korrespondent

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Kommentar

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Schleswig-Holstein, dieses sanfte Land zwischen den Meeren, gehört zu den schönsten der ganzen Welt. Aber anderswo lässt sich auch prima Urlaub machen. Im Tourismus ist die Konkurrenz knallhart, und dass es um viel Geld und eine Menge Arbeitsplätze geht, belegen die jüngsten Zahlen auf eindrucksvolle Weise.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3