19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

L224 bei Siek Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Montagnachmittag ein 19-jähriger Autofahrer auf der L224 zwischen Siek und Großensee. Er kam ins Krankenhaus nach Hamburg.

Voriger Artikel
Mehrere Hundert bei Ostermärschen
Nächster Artikel
Mann (20) getötet: Flensburger in U-Haft

Bei Siek wurde ein 19-jähriger Autofahrer schwer verletzt.

Quelle: Mopics

Siek. Nach ersten Erkenntnissen verlor der 19-Jährige bei einem kräftigen Hagelschauer die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen Baum. Nach Informationen der Feuerwehr wurde der Fahrer durch die Wucht des Aufpralls aus dem Fahrzeug geschleudert. Rettungsdienst und Notarzt brachten den verletzten Autofahrer danach in eine Klinik nach Hamburg.

Weitere Unfälle durch Hagelschauer

Auch auf der A7 ereigneten sich Unfälle nach einem Hagelschauer. Im Bereich der Anschlussstelle Tarp wurden kurz nacheinander drei Verkehrsunfälle der Polizei gemeldet. Insgesamt waren sechs Fahrzeuge beteiligt, eine Person wurde leicht verletzt, es entstand größerer Sachschaden.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3