9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Mit einer Krake auf dem Sprung zu guten Taten

Unterstützer gesucht Mit einer Krake auf dem Sprung zu guten Taten

Die Krake kann mit seinen acht Armen viele Informationen gleichzeitig aufnehmen und ist äußerst lernfähig. Deshalb wird der Tintenfisch einer neuen Internet-Plattform den Namen geben: „Tatenkrake“ soll Flüchtlinge, die Hilfe suchen, und Helfer, die das bieten, mit ein paar Klicks zueinander bringen.

Voriger Artikel
Flüchtlinge erhalten Gesundheitskarte
Nächster Artikel
Situation in den Erstaufnahmen weitgehend friedlich

Die Gründungsmitglieder vom Verein „Tatenkrake“ in ihrem Büro am Asmus-Bremer-Platz (von links): Harald Petersen (52), Lars Lehners (33), Klaus Stenner (55), Nana Mesterheide (36), Stefan Mehne (50), Sybille Kambeck (34), Klaus Schaper (29), Benjamin Raschke (31)

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3