6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Ursachen für tote Wale vor der Nordsee vielschichtig

Walsterben Ursachen für tote Wale vor der Nordsee vielschichtig

30 junge Pottwale strandeten Anfang des Jahres in der Nordsee - die wohl größte bekannte Strandungsserie seit Jahrhunderten. Dem Phänomen wollen Wissenschaftler auf der Spur kommen, doch die Ursachen scheinen vielschichtig.

Voriger Artikel
Frau stellt sich nach Misshandlung eines Kindes
Nächster Artikel
Die gefährliche Fahrt auf dem Trittbrett

Anfang des Jahres verendeten zahlreiche Pottwale vor der Nordsee.

Quelle: Christian Charisius/dpa
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3