27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
19-Jähriger stirbt, vier Verletzte

Verkehrsunfall 19-Jähriger stirbt, vier Verletzte

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es laut Polizei am Sonnabend gegen 20.30 Uhr, auf der Nordstraße/B199 in Dollerup. Dabei verstarb ein 19jähriger Fahrer noch an der Unfallstelle. Vier Fahrzeuginsassen aus einem anderen Fahrzeug wurden verletzt  in unterschiedliche Krankenhäuser gebracht. Bei ihnen besteht keine Lebensgefahr.

Voriger Artikel
80-Jähriger tödlich verunglückt
Nächster Artikel
Die große Kurskorrektur

Der 19-Jährige verstarb noch am Unfallort.

Quelle: Sven Janssen

Dollerup. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der 19-jährige Ford-Fahrer die B199 aus Steinbergkirche kommend in Richtung Flensburg. Aus bisher unbekannter Ursache geriet der junge Fahrer auf die Gegenfahrbahn und kam dort anschließend quer zur Straße zum Stehen. Ein mit vier Personen besetzter Daimler fuhr in Richtung Steinbergkirche, der Fahrer konnte dem Ford nicht mehr ausweichen und stieß gegen die Beifahrerseite des Fahrzeugs.

Neben mehreren Streifenwagen der Polizei sind die Freiwilligen Feuerwehren Steinbergkirche, Dollerup, Terkelstoft und Glücksburg, fünf Rettungswagen, zwei Notärzte sowie ein Rettungshubschrauber eingesetzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3