8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Bagger saugt Körperteil aus dem Köhlbrand

Vermisster aus Hamburg Bagger saugt Körperteil aus dem Köhlbrand

Vor knapp sieben Wochen ist ein 53-Jähriger mit Sehbehinderung am Anleger Hamburg-Teufelsbrück in die Elbe gestürzt. Damals blieb nur sein Blindenhund am Ufer zurück. Jetzt wurden Teile der Leiche von einem Saugbagger gefunden.

Voriger Artikel
A7-Deckel kommt später
Nächster Artikel
Spitzenforschung im Schulterschluss

Ein Bagger hat in der Elbe einen Fuß eines Vermissten entdeckt.

Quelle: Frank Behling (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3