17 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Versuchter Überfall auf Pizza-Service

Kiel Versuchter Überfall auf Pizza-Service

Ein Unbekannter hat laut Angaben der Polizei am Sonnabendabend versucht, einen Pizza-Service in Kiel-Gaarden zu überfallen. Der Mann habe allerdings ohne Beute die Flucht ergriffen, als er die Zahl der Angestellten bemerkte. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Voriger Artikel
Streit um deutsche Ortsnamen in Dänemark schwelt
Nächster Artikel
107 Verkehrstote in Schleswig-Holstein
Quelle: Sven Janssen

Kiel. Der Mann betrat die Pizzeria in der Kaiserstraße gegen 23.25 Uhr bedrohte den vermeintlich allein anwesenden Mitarbeiter mit einem Messer und verlangte Bargeld. Als dieser zwei weitere Angestellte, die sich im hinteren Bereich des Betriebs aufhielten, zu Hilfe rief, flüchte der Täter laut Polizei in Richtung Verbindungsstraße.

Nach Zeugenangaben soll der bärtige Mann etwa 25 Jahre alt und 180 cm groß sein. Er war komplett dunkel gekleidet und trug einen Rucksack. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Zeugen werden gebeten, sich unter 0431-1603333 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3