4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Sonntag bringt schönstes Frühlingswetter

Schleswig-Holstein Sonntag bringt schönstes Frühlingswetter

Von Bodenfrost bis 18 Grad – der April zeigt sich heute in Schleswig-Holstein von seiner sonnigen Seite. Grund ist ein Hoch am Rande Südeuropas, das milde Luft in die Region bringt.

Voriger Artikel
Osterreiseverkehr sorgt für lange Staus
Nächster Artikel
Tierischer Nachwuchs in Schleswig-Holstein

Am Sonntag laden frühlingshafte Temperaturen und Sonne zu aktivitäten im Freien ein.

Quelle: Merle Schaack

Kiel. Am Morgen gibt es gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern. Außerdem ist es zunächst noch kalt, mit bis zu minus zwei Grad in Bodennähe. Im Laufe des Vormittags setzt sich laut Deutschem Wetterdienst aber die Sonne durch und beschert den Schleswig-Holsteinern einen schönen Tag mit 15 bis 18 Grad, in Hamburg bis zu 19 Grad.  An der Nordsee bleibt es etwas kühler.  Der Wind weht schwach aus Süd bis Südwest.

Zum Wochenstart ist es allerdings wieder vorbei mit dem sonnigen Frühlingswetter. In der Nacht zum Montag ziehen von der Nordsee her Regenwolken auf. Sie bringen vereinzelte Schauer am Vormittag. Der wind aus Nordwest weht mäßig bis frisch und in Böen stark bis stürmisch. Die Höchsttemperaturen liegen am Montag auf Sylt bei 10, in Hamburg und Lübeck bei 14 Grad.

Im Verlauf der Woche bleibt es wechselhaft. Am Dienstag gibt es gelegentlich Schauer, am Mittwoch sind dichte Wolken und Regen angesagt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3