16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Wacken Open Air im Livestream

Dabei sein ist alles Wacken Open Air im Livestream

Am Abend bringt die Headliner-Band Iron Maiden das Wacken Open Air (WOA) zum Beben. Wer keine Karten für das Festival bekommen hat, kann sich freuen: „Arte-Concert“ und 3sat übertragen live von der Kuhweide.

Voriger Artikel
Angetautes Dönerfleisch: Polizei stoppt Transporter
Nächster Artikel
Rucksäcke müssen draußen bleiben

Die Konzerte vom Wacken Open Air werden im Livestream und im Fernsehen übertragen.

Quelle: Axel Heimken/dpa

Wacken. Zehntausende haben am Donnerstag den Start des weltgrößten Heavy-Metal-Festivals in Wacken gefeiert. Die Gruppe Skyline rockte bei trockenem Wetter die aus aller Welt nach Schleswig-Holstein gereisten „Metalheads“. Die Band war bereits beim ersten Wacken Open Air (W:O:A) 1990 aufgetreten - damals noch mit Festivalgründer Thomas Jensen an der Bassgitarre.

Erste Metal-Fans hatten sich schon Stunden zuvor an den Absperrgittern zu den Hauptbühnen platziert, um sich die besten Konzertplätze zu sichern. Am Abend sollte die Headliner-Band Iron Maiden die Kuhweide in dem Dorf zum Beben bringen. Die Show wird von „ Arte-Concert“ live im Internet übertragen werden. Der Stream ist auch auf der Wacken-Seite aufrufbar.

Wacken Open Air bei Arte-Concert

Donnerstag
16.50 Uhr: Henry Rollins
17.40 Uhr: Hämatom
18.10 Uhr: Saxon
19.30 Uhr: Panzerballett
20.35 Uhr: Phil Campbell’s All Starr Band
21.30 Uhr: Iron Maiden
00.00 Uhr: Therapy?
00.45 Uhr: Born To Lose, Lived To Win: A Tribute To Lemmy Kilmister

Freitag
16.20 Uhr: Entombed A.D.
17.25 Uhr: Axel Rudi Pell
18.30 Uhr: Eluveitie
19.50 Uhr: Bullet For My Valentine
21.10 Uhr: Tarja
22.30 Uhr: Blind Guardian
00.15 Uhr: Ministry
01.45 Uhr: Testament

Sonnabend
15.40 Uhr: Borknagar
17.00 Uhr: Metal Church
18.15 Uhr: Therion
19.35 Uhr: Steel Panther
20.55 Uhr: Clutch
22.15 Uhr: Triptykon
00.40 Uhr: Parkway Drive
01.55 Uhr: Arch Enemy

Wacken Open Air live bei 3sat

Der Sender 3sat überträgt am Sonnabend zur Primetime (ab 20.15 Uhr) im Fernsehen und  im Netz fast vier Stunden lang live aus Wacken. Markus Kavka und Rainer Maria Jilg werden das Spektakel moderieren. Zudem zeigt 3sat ab dem 13. August zehn Einzelkonzerte:

Sonnabend, 13.08.2016 um 05.15 Uhr
Montag, 15.08.2016 ab 02.05 Uhr (3 Stück)
Freitag, 19.08.2016 ab 03.50 Uhr (2 Stück)
Sonnabend, 20.08.2016 um 02.55 Uhr
Montag, 22.08.2016 ab 02.30 Uhr (3 Stück)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3