17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Schneefall in Kiel und an der Förde

Wetter im April Schneefall in Kiel und an der Förde

Der Blick aus dem Fenster überraschte am Dienstagmorgen so einige: Schneefall hat Kiel und die Umgebung über Nacht mit einer feinen weißen Schicht bedeckt, und das Ende April. Dabei sind einige Autofahrer bereits auf Sommerreifen unterwegs, und auch die Bäume sind nicht mehr darauf vorbereitet.

Voriger Artikel
Kielerin wird Geschäftsführerin der Bundes-SPD
Nächster Artikel
Spargelsaison startet etwas verspätet

Im Werftpark in Kiel-Gaarden ist die weiße Pracht in ihrer ganzen Ausdehnung zu bestaunen.

Quelle: Thomas Lang

Kiel. In der Preußerstraße in der Kieler Innenstadt sind zwei Bäume aufgrund der Schneelasten eingeknickt und mussten von Feuerwehr und Polizei geräumt werden. Auch auf der A7 bei Rendsburg hatte sich ein Lkw auf glatter Fahrbahn quergestellt. Der Weg Richtung Flensburg war versperrt.

Das sind die Bilder der weißen Winterrückkehr im April.

Zur Bildergalerie

Viele Kieler – Autofahrer oder nicht – machten sich aber auch eine Freude daraus, Fotos von der weißen Pracht zu schießen. Schließlich ist der Anblick alles andere als alltäglich. Bis Mittag soll es weiterhin nasskalt bei Temperaturen um den Gefrierpunkt bleiben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3