20 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer überschlägt sich und stirbt

Wöhrden Autofahrer überschlägt sich und stirbt

Ein 26-Jähriger ist bei einem Autounfall in Wöhrden (Kreis Dithmarschen) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kam der Mann am Donnerstagabend aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der L 153 ab und überschlug sich.

Voriger Artikel
Razzia bei Schleswiger Spedition
Nächster Artikel
Projekt-Gegner kämpfen im Netz

Ein 26-Jähriger ist bei einem Autounfall in Wöhrden (Kreis Dithmarschen) ums Leben gekommen.

Quelle: Polizei

Wöhrden . Der Wagen schleuderte hoch, streifte einen Baum, kam zurück auf die Fahrbahn und blieb dort schließlich auf dem Seitenstreifen auf dem Dach liegen, so die Polizei. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3