7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Prozess um Raubmord an Rentner

Lübeck Prozess um Raubmord an Rentner

Ein 77-jähriger Lübecker wird in seinem Haus beraubt und erschlagen. Jetzt stehen die mutmaßlichen Täter vor Gericht. Zu den Vorwürfen wollten sie nichts sagen - nur zu seiner Drogensucht äußerte sich ein Angeklagter und zu den hohen Kosten dafür.

Voriger Artikel
Rund 500 Storchen-Küken in Schleswig-Holstein
Nächster Artikel
ICE-Verbindung nach Berlin wird gestrichen

Das Land- und Amtsgericht in Lübeck. Am Dienstag hat dort ein Prozess gegen zwei Männer begonnen, die im November 2014 in Lübeck einen 77-Jährigen in seinem Haus überfallen und getötet haben sollen.

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3