-2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zwei Festnahmen nach Grenzkontrollen

Flüchtige gefasst Zwei Festnahmen nach Grenzkontrollen

Bei Grenzkontrollen griffen dänische Polizisten am Montag eine sechsköpfige Gruppe junger Männer beim Versuch des Grenzübertritts nach Dänemark auf. Da sie keine Ausweisdokumente vorzeigen konnten, wurden sie sofort der Bundespolizei in Flensburg übergeben.

Voriger Artikel
Jetzt kommt die erste Pferdesteuer
Nächster Artikel
Polizeischülerin beging Suizid

An der Grenze zu Dänemark wurden die gesuchten Nordafrikaner gefasst.

Quelle: Carsten Rehder/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Ein Jahr Grenzkontrollen
Foto: Grenze (fast) abgeriegelt: Vor genau einem Jahr wurden die Grenzkontrollen zwischen Deutschland und Dänemark eingeführt.

Vor genau einem Jahr hat Dänemark schärfere Grenzkontrollen an seiner Grenze zu Deutschland eingeführt - unter hitzigen politischen Debatten in dem Nachbarland. Jetzt zieht die Polizei Bilanz: Fast drei Millionen Mal sind Ausweise an den Grenzübergängen kontrolliert worden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3