7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Sattelzüge auf A7 verunglückt

Drei Verletzte Zwei Sattelzüge auf A7 verunglückt

Zwei Sattelzüge sind in der Nacht zum Donnerstag auf der Autobahn 7 zwischen Flensburg und Harrislee an der dänischen Grenze verunglückt. Dabei wurden ein 39-Jähriger und seine Beifahrerin schwer und ein 46-Jähriger leicht verletzt, wie ein Sprecher der Regional-Leitstelle sagte.

Voriger Artikel
Hochwasserschutz kostet 19 Millionen Euro
Nächster Artikel
Mann bot gefälschte Bankkonten an

An der dänischen Grenze gab es einen Unfall.

Quelle: Uwe Paesler (Symbolfoto)

Flensburg.  Der 39-jährige Lkw-Fahrer hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, als der andere Sattelschlepper seinen Lastwagen beim Überholen berührte. Die Autobahn 7 war in Richtung Grenze rund viereinhalb Stunden gesperrt. Zu größeren Staus kam es den Angaben zufolge nicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3