27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Zwei Tote bei Unfall auf der L39

Ostersonntag Zwei Tote bei Unfall auf der L39

Zwei Tote und drei zum Teil schwer verletzte Personen: Das ist die traurige Bilanz eines Unfalls auf der L39 bei Kropp in Höhe Katenausbau (Kreis Schleswig-Flensburg). Das Auto einer 19-Jährigen war am Ostersonntag gegen 13.23 Uhr gegen einen Baum geprallt.

L39, Katenausbau 54.375652 9.512776
Google Map of 54.375652,9.512776
L39, Katenausbau Mehr Infos
Nächster Artikel
Cessna über Föhr abgestürzt

Schwerer Unfall auf der L39 bei Kropp: Zwei Menschen sterben, drei werden verletzt.

Quelle: dpa

Kropp. Wie die Polizei mitteilte, kam die 19-jährige Autofahrerin auf gerader Strecke, aber bei regennasser Fahrbahn, aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei richtete sich das Fahrzeug auf und prallte mit dem Dach gegen einen Baum.

Durch den Aufprall wurden eine 20-Jährige und ein 20-Jähriger tödlich verletzt. Die Fahrerin und die Beifahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. Ein weiterer Mitfahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus. 

Die L39 war für die Dauer der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Flensburg die Hinzuziehung eines Sachverständigen angeordnet.

Schwere Unfälle an Ostern 2016

Der tödliche Verkehrsunfall ist nicht der erste an Ostern. Seit Gründonnerstag starben auf Schleswig-Holsteins Straßen insgesamt drei Frauen und ein Mann. Mehr Infos dazu in der interaktiven Karten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3