20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer zerstört Scheune auf Bauernhof in Travenbrück

Brände Feuer zerstört Scheune auf Bauernhof in Travenbrück

Bei einem Feuer auf einem Bauernhof in Travenbrück im Kreis Stormarn ist am Freitag hoher Sachschaden entstanden. Menschen oder Tiere wurden nach Angaben eines Feuerwehrsprechers nicht verletzt.

Voriger Artikel
Polizeihündin spürt Einbrecher auf
Nächster Artikel
Prozess um zu Tode geschütteltes Baby Tayler hat begonnen

Ein Löschfahrzeug der Hamburger Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Travenbrück. Das Feuer wurde gegen 3.46 Uhr gemeldet. Als die ersten Löschfahrzeuge an dem Hof im Ortsteil Vinzier eintrafen, brannte eine Scheune in voller Ausdehnung, die Flammen hatten bereits auf das Dach des Wohnhauses übergegriffen. Die Löscharbeiten wurden nach Angaben der Feuerwehr durch die mangelhafte Wasserversorgung erschwert. Bei dem Brand waren elf Feuerwehren mit etwa 130 Kräften im Einsatz. Die Brandursache war zunächst unbekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Norddeutschland 2/3