20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Frau vor U-Bahn gestoßen: Beschuldigter kommt vor Gericht

Prozesse Frau vor U-Bahn gestoßen: Beschuldigter kommt vor Gericht

Nach der tödlichen Attacke gegen eine 20 Jahre alte Frau in einer Berliner U-Bahnstation muss sich der mutmaßliche Täter von heute an vor dem Landgericht verantworten.

Voriger Artikel
Minister und Verbände einig über Kitesurfen auf der Ostsee
Nächster Artikel
Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Richterhammer am Gericht.

Quelle: Uli Deck/Archiv

Berlin/Hamburg. Der 29-Jährige soll die ihm unbekannte Frau im Januar 2016 unvermittelt mit Wucht vor einen einfahrenden Zug gestoßen haben. Das Opfer wurde überrollt und getötet.

Die Staatsanwaltschaft geht von Mord aus. Der offenbar psychisch kranke Mann, der kurz vor der Tat aus Hamburg nach Berlin gekommen war, wurde auf dem Bahnhof gefasst und in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Die Staatsanwaltschaft strebt seine dauerhafte Unterbringung in der Gerichtspsychiatrie an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Norddeutschland 2/3