19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
NDR versenkt Mittelwelle

Segler verärgert NDR versenkt Mittelwelle

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) schaltet am kommenden Dienstag seine Radioprogramme auf den Frequenzen der Mittelwelle ab. Sendemasten in Hamburg, Hannover, Flensburg und Lingen gehen vom Netz. Nicht nur Segler, die bisher auf hoher See Nachrichten und den Seewetterdienst empfangen haben, sind sauer.

Voriger Artikel
Erheblicher Schaden bei Brand einer Maschinenhalle
Nächster Artikel
Fußgänger stirbt bei Unfall mit Bus in Hamburg

„Das ist wohl der Lauf der Zeit.“ Thomas Kannegiesser, Skipper auf dem Traditionssegler „Gefion“, bedauert das Ende der NDR-Mittelwelle.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Paul Wagner
Redaktion Lokales Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE