21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Midyatli soll in das Präsidium

Schleswig-Holsteinischer Heimatbund Midyatli soll in das Präsidium

Neue Offenheit beim Schleswig-Holsteinischen Heimatbund: Erstmals soll mit der SPD-Landtagsabgeordneten Serpil Midyatli eine Frau mit türkischen Wurzeln ins Präsidium des Dachverbandes. Die gebürtige Kielerin will dazu beitragen, dass sich in Zukunft Migranten und deren Nachkommen als Schleswig-Holsteiner fühlen.

Voriger Artikel
Stormarner gewinnt 1,45 Millionen Euro
Nächster Artikel
Deutscher Radiopreis wird am 3. September in Hamburg verliehen

Erstmals soll mit Serpil Midyatli eine Schleswig-Holsteinerin mit türkischen Wurzeln ins Präsidium des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes einziehen.

Quelle: Carsten Rehder/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE