29 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Sprengkörper an der Autobahn entdeckt

A7 bei Schleswig Sprengkörper an der Autobahn entdeckt

Mitarbeiter der Autobahnmeisterei haben an der A7 bei Schleswig zwei kleine Sprengkörper gefunden. „Sie sehen aus wie selbstgebastelte Böller mit Lunte“, sagte der Sprecher des Landeskriminalamtes, Uwe Keller, am Montag. „Eine Bewertung des Materials steht noch aus.“

Voriger Artikel
Immer mehr fettleibige Patienten
Nächster Artikel
Studienbedingungen sollen verbessert werden

Mitarbeiter der Autobahnmeisterei haben an der A7 bei Schleswig zwei kleine Sprengkörper gefunden.

Quelle: Benjamin Nolte/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Schleswig-Holstein 2/3