21°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Ist die Schuldenbremse in Gefahr? „Ja“

Interview mit LRH-Präsidentin Ist die Schuldenbremse in Gefahr? „Ja“

Im Landesrechnungshof (LRH) schrillen die Alarmglocken, weil die Regierung trotz Rekordeinnahmen Politik auf Pump macht. Im Interview mit unserer Zeitung erklärt LRH-Präsidentin Gaby Schäfer (55), was beim Land läuft und wie solide Haushaltspolitik geht.

Voriger Artikel
Mit Flipper auf der Flensburger Förde tummeln
Nächster Artikel
Kind von Auto angefahren und schwer verletzt

Die oberste Kassenprüferin des Landes: Gaby Schäfer, Juristin aus Schleswig, ist seit 2013 die Präsidentin des Landesrechnungshofes Schleswig-Holstein.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
HSH Nordbank
Foto: Das Gebäude der HSH Nordbank in Kiel.

Die HSH Nordbank verschiebt die Aufstellung ihres Jahres- und Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2015. Das teilte das Institut am Donnerstagabend mit. Damit wird auch die Bilanzpressekonferenz nicht wie ursprünglich geplant am 24. März stattfinden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Schleswig-Holstein 2/3