24 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle Nachrichten Segeberg
Bad Bramstedt
Foto: Wilfried Holtorff zeigt auf das Plakat, das die Jäger in der Alten Schmalfelder Landstraße aufgestellt haben. Mit drastischen Fotos eines gerissenes Damkalbes appellieren sie an Hundehalter, ihre Lieblinge im Wald anzuleinen.

Mit drastischen Bildern eines gerissenen Damwild-Kalbes machen die Bad Bramstedter Jäger Hundebesitzer auf den Leinenzwang aufmerksam. Zwei große Stellschilder stehen bereits, ein weiteres soll folgen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leezen
Foto: Die Vorstände der Raiba Leezen, Holger Petersen (links) und Peter Kling (rechts) müssen gehen. Vorläufig rückt Prokurist Heinrich Reher (Mitte) nach.

Die Raiffeisenbank Leezen steht überraschend vor einem personellen Umbruch. Nach Informationen der Segeberger Zeitung muss das bisherige Vorstandsduo Holger Petersen und Peter Kling gehen. Aufsichtsrat und Vorstand haben unterschiedliche Auffassungen zur Strategie und Führung der Bank.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Agentur für Arbeit
Foto: Der Arbeitsmarkt im Kreis Segeberg ist in starker Verfassung, meldet die Agentur für Arbeit.

In starker Verfassung präsentierte sich im Juni der Arbeitsmarkt im Kreis Segeberg. Allerdings konnten noch nicht alle der zuletzt zugezogenen Flüchtlinge in Jobs vermittelt werden. Deshalb stieg die Zahl der Arbeitslosen im Jahresvergleich etwas.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Bramstedt
Erste Gratulanten zum Superergebnis für Mark Helfrich (von links) waren seine Bundestagskollegen: Landesvorsitzender Ingbert Liebing und Segebergs Kreisvorsitzender Gero Storjohann.

Der Bundestagsabgeordnete Mark Helfrich aus Itzehoe wird 2017 im Wahlkreis, zu dem Bad Bramstedt gehört, wieder für die CDU zur Bundestagswahl antreten. Die Wahlkreismitgliederversammlung nominierte den 37-jährigen Abgeordneten im „Colosseum“ in Wilster erneut als Kandidaten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaltenkirchen
Foto: Die Grundschule Marschweg will sich in LeBe-Schule (für Lesen und Bewegung) umbenennen.

Die Grundschule Marschweg wird nicht in LeBe-Schule umbenannt. Das beschloss die Stadtvertretung bei ihrer jüngsten Sitzung und folgte damit nicht der Empfehlung des Jugend-, Sport- und Bildungsausschusses. Die Debatte war erneut hitzig und lang.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Bramstedt
„Wir platzen aus allen Nähten“, sagt Marco Ranuschewitz, hauptamtlicher Gerätewart der Feuerwehr Bad Bramstedt.

Der mangelhafte Zustand des Feuerwehrgerätehauses in Bad Bramstedt ist allen Verantwortlichen hinlänglich bekannt, eine Entscheidung über eine Erweiterung oder Neubau steht seit langem aus. Hilfe kommt jetzt von Gutachtern, die Mängel bestätigten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaltenkirchen
Walter Kohl hielt im Hotel Dreiklang vor geladenen Gästen einen Vortrag zum Thema „Innerer Frieden & Versöhnung“.

Der Mann hat viel durchgemacht, und er erzählt erstaunlich offen davon: Walter Kohl (52), Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl (86), hielt vor gut 150 Gästen im Hotel Dreiklang einen Vortrag über das Thema „Innerer Frieden & Versöhnung“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eintrag in die Bürgerrolle
Günter Kannecht aus Nehms gehört zu den fünf Geehrten, die in die Bürgerrolle des Kreises Segeberg eingetragen werden.

Der Kreis Segeberg zeichnet durch Eintrag in die Bürgerrolle am Donnerstag fünf Menschen aus, die sich durch ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit um den Kreis Segeberg verdient gemacht haben: Uwe Czerwonka, Dieter Eggert, Günter Kannecht, Ute Körby und Hans-Joachim Wolfram.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige

Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung