21°/ 18° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle Nachrichten Segeberg
Stadtfest mit Tombola
Lions-Vizepräsident Dr. Thomas Bonitz (von links) und Präsident Matthias Flucke stellten gestern den knallroten Skoda vor, der beim Stadtfest als Hauptpreis verlost wird. Gestiftet wird das Auto von Unternehmer Bernd Jorkisch und dem Autohaus Senger, hier vertreten durch Geschäftsführer Klaus Behrend.

Ein nagelneues Auto für 1,50 Euro – das wäre doch mal ein Schnäppchen. Bei der Lions-Tombola, die am kommenden Wochenende traditionell zum Bad Segeberger Stadtfest veranstaltet wird, haben Loskäufer genau diese Chance. Hauptpreis ist ein knallroter Skoda im Wert von 12000 Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Storchensaison 2015
Auf dem Bauernhaus von Hans-Jürgen und Anne-Grete Karstens in Seedorf machten vor wenigen Tagen Störche für eine Nacht Station. Insgesamt zwölf Tiere bezogen kurzzeitig dort Quartier.

Auf eine gute Storchensaison im Kreis Segeberg blickt Holger Möckelmann aus Henstedt-Ulzburg zurück. Der Storchenschutzbeauftragte beim Naturschutzbund und die Horstbetreuer zählten 34 wildlebende Brutpaare mit 74 flügge gewordenen Jungstörchen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaltenkirchen
Marita Wrage (von links), Leiterin der Kaltenkirchener Stadtbücherei, AKN-Marketingchefin Monika Busch und Stadtrat Hauke von Essen enthüllten den öffentlichen Bücherschrank am AKN-Bahnhof.

Literatur gratis im Vorübergehen: Nun steht ein öffentlicher Bücherschrank unter dem Dach des Kaltenkirchener AKN-Bahnhofs am Holstenplatz. Dort können Literaturfreunde kostenlos Lesestoff mitnehmen, tauschen oder auch spenden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Henstedt-Ulzburg
Auf dem Grundstück ihres Einfamilienhauses an der Straße Schäferberg verkaufte Angela van Afferden (von links), deren Vanessa van Afferden sowie deren Freundin Melisa Ugur ausgemusterte Schätze aus den Kinderzimmern der beiden Mädchen.

Feilschen im ganz großen Stil war angesagt bei „HU verkauft“. An rund 800 Ständen, verteilt über fast das gesamte Gemeindegebiet, verkauften ausschließlich private Anbieter Gebrauchts. Die Hobby-Händler bildeten Norddeutschlands größte Flohmarktmeile mit mehr als 200 Standorten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaltenkirchen
Vier Jahre lang arbeiteten Thorsten und Sabrina Bornstein aus Saarbrücken an ihrer Stadt.

Zwei Tage lang grassierte in Kaltenkirchen das Lego-Fieber. Große und kleine Fans dieser Bausteine strömten in die Marschweghalle, um die vielen phantasievollen Kreationen zu bestaunen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Psychosomatische Tagesklinik
In dieser eleganten Villa an der Kurhausstraße ist die Psychosomatische Tagesklinik künftig untergebracht.

Stilvoll: Die Psychosomatische Tagesklinik der Segeberger Kliniken ist nun in einer schmucken Gründerzeitvilla an der Kurhausstraße untergebracht. Das 1893 errichtete Gebäude wurde für 1,1 Millionen Euro umgebaut und renoviert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Struvenhütten
Vorstand Wolfgang Mohr, der neue Prokurist Henning Pöhls und Vorstand Heinz-Egon Behn (vorne von links) leiten die Raiffeisenbank Struvenhütten. Der wiedergewählte Klaus-Jürgen Möller, Benno Fricke, Kai Benthack (hinten von links) und Jan Wippich bilden den Aufsichtsrat.

Die Raiffeisenbank des Örtchens Struvenhütten ist die kleinste Genossenschaftsbank Deutschlands. Und die Mitglieder wollen, dass ihr Geldinstitut weiterhin eigenständig bleibt und nicht mit einem größeren Haus fusioniert. Dazu gibt es auch keinen Grund, denn die Geschäfte laufen gut.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Imkerschule
Die Zwillinge Anna und Svea Kibbel aus Hamburg gewannen bei der Tombola ein Glas Marmelade.

Beim Tag der offenen Tür in der Bad Segeberger Imkerschule gab es viel Interessantes rund um die fleißigen Honigproduzentinnen zu entdecken. Ganze Familien erkundeten das Angebot rund um das Schulgebäude und informierten sich über die Bienenzucht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr