10°/ 6° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle Nachrichten Segeberg
Umweltverschmutzung
Foto: Baustoffreste in der Umelt: Polizei bittet um Mithilfe

In den vergangenen Tagen sind in Neversdorf und Struvenhütten im Kreis Segeberg erneut mehrere Plastiktüten mit Mineralwolle aufgefunden worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Minister in Bad Segeberg
Foto: Musste sich viele kritische Worte anhören: Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt.

Für kritische Fragen gab es am Montag beim Info-Abend zu den Flüchtlingsplänen im Levo-Park Beifall in der Mehrzweckhalle des Städtischen Gymnasiums. Die Besucher wollten von Innenminister Stefan Studt wissen, wie die geplante Erstaufnahme für bis zu 2000 Asylbewerber aussehen soll.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Garbek
Foto: Nach langen Monaten der Abstinenz konnte Jana Lenz (vorne, rechts) am Sonntag bei einem Konzert des Gospelchors Warder mitsingen.

„So langsam geht es wieder bergauf“, sagt Jana Lenz. Die an Leukämie erkrankte Frau aus Garbek darf endlich wieder an einem Konzert des Gospelchors teilnehmen. Vor einem Jahr hatte die Kirchengemeinde Warder eine ganztägige Knochenmarkspendersuche organisiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Blunk
Foto: Auch Gemüse mit leichten Mängeln kann schmecken, finden Saskia Otte (12, links) und Nele Pape (10) aus Blunk.

Bei Musik und in guter Stimmung feierten rund 200 Leute die zweite Slow-Food-Schnippelparty im Landhaus Schulze-Hamann in Blunk. Das Team hatte den Saal erneut zu einer großen Partyküche umfunktioniert und die Tische mit Brettern, Messern und Sparschälern bestückt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wiemersdorf
Foto: Reinhold und Heike Betker mit Enkeltochter Jule Doll (13 Monate) hatten ihren Spaß am närrischen Treiben.

Mit einem bunten Umzug lockten die Latuff-Narren Hunderte Menschen auf die Straße, darunter auch viele aus den umliegenden Dörfern und aus Bad Bramstedt. „Einfach geil!“, entfuhr es nicht nur einem der Zuschauer angesichts der bunten Kostüme.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kisdorf
Foto: Squaw Julia Schark aus Henstedt-Ulzburg im Indianerkostüm und Sabine Sass (rechts daneben, Henstedt-Ulzburg) tanzten ausgiebig zur Musik von „Boerney & die Tri Tops“ in der Mehrzweckhalle.

Wer beim Karneval in Kisdorf (KiK) mitfeiern möchte, muss sich rechtzeitig um seine Eintrittskarte kümmern, denn die Traditionsveranstaltung – dieses Jahr fand sie zum 30. Mal statt – ist jedes Jahr ausverkauft. Diesmal gingen die Tickets in weniger als einer Woche weg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kaltenkirchen
Foto: Die Ehepaare Wiechmann (links) und Pütz amüsierten sich beim Ringball.

Er gilt jedes Jahr als gesellschaftlicher Höhepunkt in der Stadt: der Ringball, organisiert vom Kaltenkirchener Ring für Handel, Handwerk und Industrie. Das diesjährige Motto im Hotel Dreiklang lautete: Dschungelfieber. Getanzt wurde bis spät in die Nacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trappenkamp
Foto: Bunt gekleidet kamen die über 200 Besucher zur FKK-Show im Bürgerhaus.

Nicht nur am Rhein sind die Narren und Jecken aus dem Häuschen. Auch in Trappenkamp wurde Karneval gefeiert. Die Fröhlichen Karnevalskinder (FKK) stellten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine. 228 bunt gekleidete Gäste feierten im Bürgerhaus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige

Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung