25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Aktuelle Politik Nachrichten
SPD-Vize Stegner
Kritik an Peer Steinbrück
Foto: Ralf Stegner übte deutliche Kritik an den Worten von Peer Steinbrück.

Die SPD-Spitze hat verärgert auf die Kritik des früheren Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück am Wahlkampf von Martin Schulz reagiert. Der stellvertretende Bundesvorsitzende Ralf Stegner wurde in seiner Wortwahl sehr deutlich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Umweltminister Robert Habeck will die Stimmung zu Gunsten der Grünen drehen.
„Dusseligkeiten“ Habeck fordert Imagewandel der Grünen

Die Grünen müssen aus Sicht von Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck bis zur Bundestagswahl Ende September ihr Image ändern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Robert Habeck: „Die Menschen wählen mit Politikern auch Stellvertreter ihrer Sehnsüchte und Hoffnungen, nicht abgezockte Pokerspieler.“
Robert Habeck Trittin hat Ampel "faktisch verbaut"

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck wirft seinem Parteifreund Jürgen Trittin vor, den Grünen mit dem öffentlichen Ratschlag für eine Ampelkoalition in Kiel geschadet zu haben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr
Merkel: Wahlkampf im Bierzelt
„Europas Schicksal in die eigene Hand nehmen“
Bundeskanzlerin Angela Merkel im bayerischen Trudering.

Ex-Präsident Obama, Nato, G7-Gipfel – und nun ein Bierzelt in München-Trudering: Angela Merkel muss derzeit nicht nur internationale Krisen bewältigen. Bei Bier und Brezn geht es um die Geschlossenheit in der Union. Aber der G7-Krach lässt sie nicht los. Und sie verabschiedet sich von der Verlässlichkeit der USA.

mehr
Mehr als 1000 bewaffnete Polizisten sind zum Schutz vor einem weiteren Terroranschlag am langen Wochenende in Großbritannien im Einsatz.
Verfassungsschutz-Chef Keine Terror-Entwarnung für Deutschland

England hat die Terrorwarnstufe herabgesetzt. Experten senkten die Gefahreneinschätzung von „kritisch“ auf „ernst“. In Deutschland bleibt das Risiko von Terroranschlägen nach Einschätzung des Verfassungsschutzes aber unverändert hoch.

mehr
Hashim Ramadan Abedi, Bruder des Manchester-Attentäters.
Manchester-Attentat Abedi-Bruder wollte deutschen Diplomaten töten

Der jüngere Bruder des Attentäters von Manchester, Hashim Abedi, hatte dem „Telegraph“ zufolge einen Terroranschlag auf den deutschen UN-Libyengesandten Martin Kobler geplant. Der für Anfang dieses Jahres vorgesehene Angriff auf Koblers Konvoi konnte aber verhindert werden.

mehr