11 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten: Politik
Meeresforschung
Foto: Torsten Albig (SPD), Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, am Steuer des Forschungsschiffs Alkor.

Die Regierungschefs der Nord-Länder schmieden an einer «Deutschen Allianz für Meeresforschung». Sie wollen dafür 100 Millionen Euro zusätzlich vom Bund pro Jahr - und planen weitere Mittel aus ihren eigenen Haushalten ein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Opposition spricht von Mogelpackung
Foto: Insgesamt werden mit dem Nachtrag über 700 Millionen Euro für die Infrastruktursanierung in den kommenden Jahren auf den Weg gebracht.

Die Sanierung von Straßen, Kliniken und Hochschulgebäuden kommt in Gang. Mit einem Nachtragsetat werden über 700 Millionen Euro angeschoben. Die Opposition spricht von einer Mogelpackung kurz vor der Wahl: Es werde immer noch viel zu wenig investiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rader Hochbrücke
Foto: Die Rader Hochbrücke bei Rendsburg muss unbedingt erneuert werden.

Ist die neue Rader Hochbrücke schon als Engpass geplant? Vier Spuren sieht der Bund vor, sechs verlangt der Kieler Landtag. Die Verkehrsprognosen für 2030 seien schon heute Realität.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schleswig-Holstein
Foto: Die Bürger haben am 6. Mai 2018 wieder die Wahl.

Die nächste Kommunalwahl in Schleswig-Holstein findet am 6. Mai 2018 statt. Diesen Termin hat am Dienstag die Landesregierung in Kiel festgelegt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Landtag
Foto: Der Kieler Landtag startet heute in seine letzte Sitzung vor der Landtagswahl.

Harsche Generalabrechnung der CDU, maßvolle Kritik der FDP - unterschiedlich im Ton rügen beide Oppisitionsparteien die Industriepolitik der Regierung. Jede steuert die Landtagswahl mit eigenem Visier an. Minister Meyer kontert CDU-Vorwürfe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Experten laut Medium
Foto: Die Briefe aus den Regierungsministerien sollen laut Wissenschaftlichen Dienstes des Landtags teils verfassungswidrig sein.

Waren Schreiben von SPD-Ministern Wahlwerbung auf Kosten des Steuerzahlers? Darüber muss wohl das Verfassungsgericht entscheiden. Die CDU will klagen. Der Ministerpräsident gibt sich gelassen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Interner Bericht
Foto: Der Wohnungsbau läuft - doch es werden nicht genügend im Norden fertiggestellt, wie ein neuer Zwischenbericht zeigt.

Nach einem internen Bericht des Landes wird Wohnraum im Norden knapp: 16000 neue Wohnungen müssten eigentlich im Jahr gebaut werden, bislang werden aber nur 10000 fertig.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wahlkampf
Foto: Die Spitzen-Grüne aus dem Norden fordert von ihrer Bundespartei eine klare Koalitionsansage vor der Wahl.

Nach der Wahl von Martin Schulz zum SPD-Vorsitzenden hat die Spitzenkandidatin der Grünen zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein, Finanzministerin Monika Heinold, von ihrer Bundespartei ein klares Bekenntnis zur SPD gefordert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE