15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten: Politik aus der Welt
Asylpolitik

Wohlfahrtsverbände fordern Familiennachzug für Flüchtlinge

Familie fördert die Integration, meinen Diakonie und Caritas.

Die potenziellen Koalitionspartner Union, FDP und Grüne kommen heute zu ihrer ersten großen Sondierungsrunde zusammen. Der Familiennachzug zählt zu den Hauptstreitthemen. Das müsste nicht sein, ginge es nach dem Willen von Diakonie und Caritas.

  • Kommentare
mehr
EU-Gipfel

EU plant Verteidigungsunion und neues Asylsystem

Die EU will bis Ende des Jahres die Grundlagen für den Aufbau einer europäischen Verteidigungsunion legen. Außerdem kündigte EU-Ratspräsident Donald Tusk an, dass das Asylsystem in Europa bis Mitte 2018 neu aufgestellt werden soll.

mehr
Türkei

Merkel droht mit Kürzung von Türkei-Geldern

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Merkel fordert beim EU-Gipfel die Finanzhilfen für die Türkei zu kürzen. Im Hinblick auf die Demokratie entwickele sich die Türkei sehr negativ, nicht nur, weil dort viele Deutsche im Gefängnis seien, sagte Merkel.

mehr
Neues von Trump

Präsident verscherzt es sich mit Soldaten-Familien

Meister der Fettnäpfchen: US-Präsident Donald Trump.

Behinderte, Frauen, gebürtige Mexikaner – der US-Präsident hat schon ungezählte Landsleute beleidigt und diffamiert. Nun aber erreichen seine Unanständigkeiten eine Bevölkerungsgruppe, die vielen Amerikanern als unantastbar gilt: die Hinterbliebenen gefallener Soldaten.

  • Kommentare
mehr
Laut Medienbericht

V-Mann soll Amri zu Anschlag angestachelt haben

Der Berlin-Terrorist Anis Amri.

Die sogenannte Vertrauensperson VP-01, eine Bezugsperson des Berlin-Terroristen Anis Amri, soll laut Medienberichten Islamisten zu Anschlägen in Deutschland angestachelt haben. Laut einem Zeugen war dabei auch von einem Anschlag mit einem LKW die Rede.

mehr
FDP-Spitze

Lindner und Kubicki sticheln gegen Grüne und Union

Selbstbewusst in Richtung Jamaika: Die FDP-Spitzenpolitiker Wolfgang Kubicki (l.) und Christian Lindner.

Was macht bloß die FDP? Am Tag zwei der Sondierungs-Gespräche keilt die liberale Parteiführung gegen die potenziellen Jamaika-Koalitionspartner. Kühles Kalkül oder unbedachte Übersprungshandlung?

mehr
Treffen der Regierungschefs

Der EU-Gipfel verharrt im Wartestand

Merkel und Macron wollen die Flüchtlingskrise der EU lösen. Doch eine Einigung mit den anderen Staaten ist unwahrscheinlich.

Auf dem EU-Gipfel in Brüssel treten wieder alte Muster zu Tage: Die einen Teilnehmer wollen die Gemeinschaft reformieren, die anderen bremsen und blockieren. Zu allem Überfluss sind Kanzlerin Merkel die Hände gebunden, irgendwelche Zusagen machen zu können.

  • Kommentare
mehr
Sondierungen

FDP und Grüne entdecken ihre Gemeinsamkeiten

Gibt hier die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckhardt (rechts), die Richtung vor? Die Spitzen von FDP und Grünen treffen sich in Berlin zu ersten Sondierungsgesprächen.

Es geht darum sich kennenzulernen und die Frage zu beantworten: Passt man eigentlich zueinander? Auf den ersten Blick sieht es wohl nicht danach aus – das Ergebnis belehrt aber eines besseren. Grüne und FDP seien sich näher gekommen, heißt es von beiden Parteien nach Tag zwei der Sondierungsgespräche in Berlin.

mehr
Anzeige