12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten: Politik aus der Welt
Terror-Anschlag
Berlin trauert mit London.

Nach dem Terror-Anschlag von London ist die Zahl der Todesopfer auf fünf gestiegen. In Deutschland zeigten Menschen ihr Mitgefühl für die Briten.

mehr
Interview
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU).

Nach dem Anschlag von London spricht Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) im RND-Interview von einer „anhaltend hohen terroristischen Gefährdungslage“ auch in Deutschland. Er will die innere Sicherheit im nahenden Bundestagswahlkampf zum zentralen Thema machen.

  • Kommentare
mehr
Kommentar
Armut in Deutschland (Symbolbild).

Ein Blick in den Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung zeigt: Während die obersten 60 Prozent der Beschäftigten ihr Einkommen verbessert haben, mussten die unteren 40 Prozent Einbußen hinnehmen. Mehr Umverteilung wäre trotzdem eine schlechte Antwort. Ein Kommentar von Andreas Niesmann.

  • Kommentare
mehr
Bundeslandwirtschaftsminister
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt.

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) wäre gern der erste Bundesheimatminister der nächsten Bundesregierung. Denn nur wenige hätten heute die Herausforderungen der Menschen auf dem Land auf dem Schirm, so der Minister.

mehr
Obamacare-Abschaffung
US-Präsident Donald Trump.

Das ist keine gute Nachricht für Donald Trump: Seine Republikaner sind sich offensichtlich nicht sicher, genügend Stimmen für die Abschaffung von „Obamacare“ zusammenzubekommen. Sie verschieben die Abstimmung.

mehr
Türkischer Präsident
Der türkische President Recep Tayyip Erdogan.

Trotz deutscher Forderungen nach verbaler Mäßigung will der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine Nazi-Vergleiche nicht stoppen. – schließlich würde er auch weiterhin Diktator genannt.

mehr
Anschlag in London
Fast schon daran gewöhnt: Michaela Schrader ist schon öfter mit Terror in Berührung gekommen. So dicht dran wie am Mittwoch in London war sie allerdings noch nie.

Wieder ein Attentat, wieder Tote – der Vorfall vom Mittwoch hinterlässt seine Spuren. Aber je häufiger der Terror auftritt, desto kleiner wird seine Wirkung auf das Alltagsleben, im Öffentlichen wie im Privaten. Eine Erfahrung, die auch Michaela Schrader, Augenzeugin des Londoner Anschlags, macht.

  • Kommentare
mehr
SPD unterstützt Vorschlag
Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU).

Nach der Wahl könnte ein AfD-Politiker den neuen Bundestag eröffnen und die erste Rede halten – es sei denn, vorher werden die Regeln geändert. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat dafür einen Vorschlag gemacht. Die SPD unterstützt ihn.

  • Kommentare
mehr
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE