20 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Nachrichten: Politik aus der Welt
G-20-Gipfel
Am 7. und 8. Juli findet in Hamburg der G-20-Gipfel statt.

Sie langweilten sich in einem Containerdorf vor dem G-20-Einsatz. Dann eskalierte die Situation bei drei Berliner Hundertschaften. Sie wurden nun nach Hause geschickt. Die Polizei bestätigt die pikanten Vorwürfe.

mehr
Bei Brigitte Zypries
US-Handelsminister Wilbur Ross.

Am Dienstag sollte der US-Handelsminister Wilbur Ross Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries in Berlin treffen. Doch der Politiker hat den Besuch kurzfristig abgesagt.

mehr
Hamburg
Der G20-Gipfel wirft seine Schatten voraus.

Wenige Tage vor dem G20-Gipfel haben Unbekannte in Hamburg Privatfahrzeuge von Polizisten manipuliert. Ob militante Gipfel-Gegner dahinter stecken ist unklar. Das LKA ermittelt, per Rundschreiben wird vor den Attacken gewarnt.

mehr
Kommentar
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist von ihrem klaren Nein zur Ehe für alle abgerückt.

Kurz vor der Wahl hat Angela Merkel festgestellt, alle denkbaren Koalitionspartner der Zukunft sind für die Ehe für alle, nur die Union nicht. Die Abstimmung soll nur nach dem eigenen Gewissen und nicht mehr nach Parteiprogramm erfolgen. Ein Kommentar von Dieter Wonka.

  • Kommentare
mehr
Altersarmut
Das Risiko für Altersarmut steigt in Deutschland bis zum Jahr 2036 deutlich.

Selten ging es der deutschen Wirtschaft so gut wie heute. Trotzdem ist schon 2030 jeder fünfte Rentner von Altersarmut bedroht, warnt die Bertelsmann-Stiftung. Gefährdet sind vor allem Frauen. Wie kann das sein? Und warum findet die Politik keine Antworten?

  • Kommentare
mehr
Totenmesse für Altkanzler
Die Totenmesse war von der Unionsfraktion initiiert worden.

Das politische Berlin nimmt kirchlich Abschied von Helmut Kohl. Doch die in Oggersheim ausgetragene Familienfehde überschattet auch die Totenmesse für den Altkanzler. Der Priester geht auf die Streitigkeiten in der Kohl-Familie ein.

mehr
Brasilien
Steht seit Wochen in der Kritik: Der brasilianische Präsident Michel Temer

Aus Sicht des obersten Strafverfolgers hat der Staatschef „das brasilianische Volk hintergangen“: Michel Temer soll in Schmiergeldzahlungen verwickelt sein. Kommt der Präsident nun vor Gericht?

mehr
Medienbericht
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan

Das Flüchtlingsabkommen zwischen EU und Türkei funktioniert offenbar nicht. Laut einem Bericht haben die EU-Staaten der Türkei bislang fünfmal mehr Flüchtlinge abgenommen als eigentlich vereinbart. Verantwortlich dafür soll Griechenland sein.

mehr
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE