6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Abwehr oder Integration: Parteienstreit über Flüchtlingspolitik

Migration Abwehr oder Integration: Parteienstreit über Flüchtlingspolitik

Trotz strengerer Asylregelungen ziehen weiterhin abertausende Bürgerkriegsflüchtlinge über den Balkan in Richtung Deutschland. Der Umgang mit der massenhaften Zuwanderung bleibt umstritten.

Voriger Artikel
Gewerkschaft: Polizei auf Hogesa-Demo gut vorbereitet
Nächster Artikel
Neuer Flüchtlingstreck auf dem Balkan

Flüchtlinge in der Rückführungseinrichtung für Balkanflüchtlinge in Bamberg.

Quelle: Nicolas Armer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Containerdörfer
Foto: Endlose Blechdörfer wie hier in Neumünster: Die Container-Hersteller kommen mit der Lieferung für die zahlreichen Erstaufnahmeeinrichtungen im Land nicht mehr nach.

Im Eiltempo geht die Erweiterung der Unterkunftsmöglichkeiten für Flüchtlinge voran. Die anhaltend hohen Zahlen zwingen zu schnellem Handeln. Eine große Rolle spielen Container. Die nächste große Charge ist bestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3