8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Belgien: Zwei Verdächtige nach Anti-Terror-Einsatz flüchtig

Terrorismus Belgien: Zwei Verdächtige nach Anti-Terror-Einsatz flüchtig

Vier Monate nach den Pariser Terroranschlägen starten Ermittler eine Razzia in Brüssel. Es fallen Schüsse, Polizisten werden verletzt, ein Verdächtiger stirbt. Zwei Verdächtige sind weiterhin auf der Flucht.

Voriger Artikel
Ärztekammer: Meiste Behandlungsfehler bei Gelenkerkrankungen
Nächster Artikel
Chinas neuer Fünf-Jahres-Plan: "Keine harte Landung"

Der Tatort in der Brüsseler Stadtgemeinde Forest wurde weiträumig abgesperrt. Zwei Straßenbahnen mussten ihren Betrieb einstellen.

Quelle: Olivier Hoslet
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3