6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Belgischer Atomreaktor wegen Defekts vom Netz genommen

Atomkraft Belgischer Atomreaktor wegen Defekts vom Netz genommen

Die jüngsten Zwischenfälle in belgischen Atomkraftwerken beunruhigen deutsche Regierungspolitiker. Während der Weihnachtstage musste ein Reaktor in Doel vom Netz genommen werden. Erst vor kurzem war es in der grenznahen Anlage Tihange zu einem Brand gekommen.

Voriger Artikel
Zahl fremdenfeindlicher Übergriffe wächst
Nächster Artikel
Schäuble will Militärausgaben und Entwicklungshilfe aufstocken

Am Standort Tihange kam es zu einem Brand an einer elektrischen Schalttafel. Reaktorblock 1 schaltete sich automatisch ab.

Quelle: Olivier Hoslet/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3