6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Berichte über Waffenlieferungen: Türkische Journalisten in Haft

Medien Berichte über Waffenlieferungen: Türkische Journalisten in Haft

Zwei bekannte türkische Journalisten müssen ins Gefängnis. Es geht um Berichte über angebliche Waffenlieferungen nach Syrien. Die Entscheidung kommt kurz vor dem EU-Gipfel mit der Türkei.

Voriger Artikel
Putin und Hollande machen Fortschritte bei Anti-Terror-Koalition
Nächster Artikel
Bund plant begrenzte Steueranreize für Wohnungsbau

Gegen den Chef der regierungskritischen Zeitung «Cumhuriyet», Can Dündar, und den Hauptstadtkorrespondenten des Blatts, Erdem Gül, sei aftbefehl erlassen worden. Ihnen werde Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und Spionage vorgeworfen.

Quelle: Sedat Suna/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3