9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bundesregierung denkt über Wehrpflicht nach

Neues Zivilschutzkonzept Bundesregierung denkt über Wehrpflicht nach

Die Regierung hat in ihrem Zivilschutzkonzept neue Grundlinien für den Schutz der Bevölkerung vor Attacken auf das Bundesgebiet erarbeitet. Dabei spielt auch die Unterstützung der Bundeswehr durch zivile Stellen eine große Rolle. Das Wiederaufleben der Wehrpflicht ist nicht ausgeschlossen.

Voriger Artikel
Luftangriff soll Boko-Haram-Anführer schwer verletzt haben
Nächster Artikel
Clinton bekommt ihre E-Mail-Affäre nicht in den Griff

In der "Konzeption Zivile Verteidigung" ist ein Wiederaufleben der Wehrpflicht nicht ausgeschlossen.

Quelle: Wolfgang Kumm/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3