6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Bundeswehrverband verlangt mehr Personal für die Truppe

Terrorismus Bundeswehrverband verlangt mehr Personal für die Truppe

Bis zu 1200 Soldaten für Syrien, weitere Soldaten nach Afghanistan, in den Irak und nach Mali: Hat die geschrumpfte Bundeswehr überhaupt noch genug Personal? In der Vergangenheit waren viel mehr Deutsche im Ausland stationiert.

Voriger Artikel
Überflutungen in Chennai: Indien beschuldigt Industrieländer
Nächster Artikel
Tausende neue Stellen für Jobmarkt-Integration der Flüchtlinge

«Aktuell brauchen wir mindestens 5000 bis 10 000 Soldaten mehr», so Bundeswehr-Verbandschef André Wüstner zum aktuellen Personalbedarf der Truppe.

Quelle: Jens Wolf
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3