9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
De Maizières Zahlen zu Abschiebe-Attesten nicht gedeckt

Migration De Maizières Zahlen zu Abschiebe-Attesten nicht gedeckt

Reicht eine "spotlight-artige" Information, um einen Missstand anzuprangern? Oder wäre es besser, eine verlässliche Zahlengrundlage zu haben, bevor man sich öffentlich äußert - noch dazu als Bundesminister? De Maizière ist mit unbequemen Fragen konfrontiert.

Voriger Artikel
Bundesrat: Entscheidung über Asylrecht vertagt
Nächster Artikel
"Massenmord befördert": Fünf Jahre für Auschwitz-Wachmann

Minister De Maizière hatte sich darüber geklagt, dass Ärzte Flüchtlingen oft ungerechtfertigt Atteste ausstellen würden.

Quelle: Oliver Dietze
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3