5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
EU-Politiker zu "Brexit-Helden": Feiglinge gehen von Bord

EU EU-Politiker zu "Brexit-Helden": Feiglinge gehen von Bord

In der EU herrscht Fassungslosigkeit über das Verhalten der Brexit-Wortführer Boris Johnson und Nigel Farage. Gleichzeitig wird noch einmal klar gemacht, dass es vorerst keine Gespräche über Austrittsbedingungen gibt. London ist am Zug, lautet die Ansage.

Voriger Artikel
Polizei und Bäder: Im Streit um Übergriffe nicht übertreiben
Nächster Artikel
Pariser Abgeordnete: Behörden-Fehler vor Terroranschlägen

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (l.) und EU-Ratspräsident Donald Tusk werden in diesem Jahr keine politische Sommerpause erleben.

Quelle: Julien Warnand
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3