7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
EU-Staaten setzen stärker auf Abschiebung

EU EU-Staaten setzen stärker auf Abschiebung

Der Flüchtlingsandrang sorgt für politische Spannungen, in Deutschland wie Europa. Migranten werden nun in Europa verteilt. Und abgelehnte Asylbewerber sollen rasch wieder gehen. Doch wie kann das klappen? Die EU setzt auf Herkunftsländer und Balkanstaaten.

Voriger Artikel
Verkehrsminister befassen sich mit Abgas-Skandal und Tempo 30
Nächster Artikel
Millionen Rentner können auf kräftige Erhöhung hoffen

Während die Politiker der EU um Quoten streiten, läßt der Andrang auf die Grenzen nicht nach. 

Quelle: Gyorgy Varga, dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik aus der Welt 2/3